Fernbus von und nach Bremen

Umweltfreundlich reisen

Unsere effizienten Reisebusse bieten eine erstklassige CO2-Bilanz pro zurückgelegtem Fahrgastkilometer.
Busreisen und die Umwelt

Gesundheit & Sicherheit

Schütze Dich und Deine Mitmenschen, wenn Du mit uns reist.
Mehr erfahren

Von unterwegs buchen

Mit unseren Mobile-Apps kannst Du Deine Reise flexibel von unterwegs aus buchen und verwalten.
Mehr über unsere Apps

Komfort an Bord

Unsere Busse sind ausgestattet mit großen, komfortablen Sitzen, einer Toilette, WLAN und Steckdosen.
Unser Service an Bord

Auf dieser Seite


Bushaltestellen in Bremen

Bitte beachte, dass Dein Ticket die aktuellste Adressinformation enthält.

Entdecke alle Ziele

Häufig gestellte Fragen

Bremen mit dem FlixBus zu erreichen ist with connections from 144 different cities ganz einfach. Auf Deiner Busreise nach Bremen erwarten Dich viel Beinfreiheit, Steckdosen und eine Bordtoilette. Die meisten unserer Busse bieten auch kostenloses WLAN an. Denke also daran, Dein Ladegerät mitzubringen, um die Steckdosen an Bord nutzen zu können. Spare an Unterkunftskosten, indem Du einen Nachtbus nimmst, wenn es in Deinen Zeitplan passt.
Ein Busticket nach Bremen zu buchen, ist ganz einfach. Du kannst online buchen oder die kostenlose FlixBus App nutzen, für die bequemste Erfahrung und die besten Angebote. Außerdem kannst Du, je nach Verfügbarkeit, während des Buchungsvorgangs einen Sitzplatz für Deine Busfahrt nach Bremen reservieren. Wähle aus verschiedenen Sitzplatzkategorien wie klassischen, Panorama- und Tischsitzen. Für die Bezahlung Deines Bustickets nach Bremen, akzeptiert FlixBus verschiedene Zahlungsarten wie Debitkarte, Kreditkarte (Visa/Mastercard/Maestro/Amex/Diners Club/JCB/Discover) Carte Bleue, PayPal, Google Pay und Apple Pay. Wähle die für Dich bequemste Methode während des Bestellvorgangs. Du kannst auch Deine CO₂-Emissionen ausgleichen, indem Du bei der Buchung Deines Bustickets die Option CO₂-Kompensation wählst.
Ja, alle FlixBusse nach Bremen sind für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität ausgestattet. Wir bemühen uns, unsere Busse so bequem und zugänglich wie möglich für Menschen mit Behinderungen und eingeschränkter Mobilität zu machen. Servicetiere sind in allen FlixBussen nach Bremen erlaubt. Außerdem ist die Beförderung von Rollstühlen, faltbaren Rollstühlen und anderen Mobilitätshilfen kostenlos.
Mach Dir keine Sorgen um zu viel Gepäck auf Deiner Reise nach Bremen. Dein Ticket beinhaltet die KOSTENLOSE Beförderung von einem Handgepäckstück (30x42x18 cm, bis zu 7 kg) und einem Aufgabegepäckstück (50x80x30 cm, bis zu 20 kg). Informationen über zusätzliches oder Sondergepäck findest Du auf dieser Seite. Viele unserer Busse sind mit Fahrradträgern am Heck ausgestattet oder haben spezielle Fahrradabdeckungen. Unter diesem Link findest Du alle Informationen und Richtlinien für die Mitnahme Deines Fahrrads nach Bremen und unter diesem Link findest Du die Kosten für den Fahrradtransport.
Sollten sich Deine Pläne kurzfristig geändert haben, kannst Du Dein Busticket nach Bremen bis zu 15 Minuten vor Abfahrt stornieren oder umbuchen. Erkunde Dich über unsere Stornierungsbedingungen und lies den Änderungsleitfaden für weitere Informationen.
Nutze die Option der Echtzeit-Busverfolgung, um Deinen Bus auf dem Weg zu oder von Bremen im Auge zu behalten.
Um Deine Fahrt nach Bremen anzutreten, zeig einfach der oder dem Busfahrer:in den QR-Code aus Deiner E-Mail-Bestätigung oder der FlixBus App vor. Du brauchst das Ticket nicht auszudrucken.
FlixBus hat unschlagbare Angebote für Busreisen nach Bremen! Schnapp sie Dir ab einem Preis von 6,99 €, je nachdem, von wo aus Du startest.
Bremen has 2 bus stops. Visit this page for their map locations.

Was kann man bei einer Busreise nach Bremen unternehmen?

Allgemeine Infos über Bremen

Die Stadt spielt nicht nur beim Fußball in der ersten Liga. Die Freie Hansestadt lädt ein zum Entdecken, Einkaufen, Erholen, und vielem mehr. Neben einem Besuch des Rolands und der Bremer Stadtmusikanten lohnt es sich für unsere Fahrgäste bei einer Fahrt mit dem Bus nach Bremen auch die Altstadt oder das Weserufer zu besichtigen. An der "Schlachte" kommen Freunde guter Gastronomie voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Bauwerke, die Stadtwaage oder das Schnoorviertel - all das macht eine Fahrt nach Bremen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und das Beste: „Mein Fernbus bringt mich bequem hin!“

Sehenswürdigkeiten

Der berühmte Bremer Roland und das Rathaus gehören zum UNESCO-Welterbe. Auch die Bremer Stadtmusikanten sind ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Weitere Highlights einer Fernbusfahrt nach Bremen sind die Böttcherstraße und das Schnoorviertel. In der Hansestadt Bremen befindet sich eine Vielzahl an Kirchen unterschiedlicher Glaubensrichtungen. Der evangelische Bremer Dom aus der Gotik-Epoche ist wohl die bekannteste, aber auch die katholische Propsteikirche und die Liebfrauenkirche sind nicht nur aufgrund ihres Alters über die Grenze von Bremen bekannt und stets einen Besuch wert. Zusätzlich befinden sich in Bremen unzählige Freikirchen, welche seit dem 19. Jahrhundert vermehrt ausgebaut wurden. Viele Denkmäler und Brunnen in Bremen blicken wie die Kirchen auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Es gibt über 50 Museen und Ausstellungshäuser in und um Bremen. Einmal jährlich findet deswegen auch die “Lange Nacht der Bremer Museen“ statt, bei der auch historische Häuser für Besucher offen sind. Egal ob Überseemuseum, Kunsthalle, Focke-Museum oder Hafenmuseum, jedes ist einen Besuch wert. Damit Du dieses kulturelle Event nicht verpasst, bringt Dich Dein Bus zuverlässig nach Bremen und wieder zurück. In der Hansestadt Bremen finden jährlich viele verschiedene Veranstaltungen statt. Sowohl der kleine Freimarkt gegenüber dem Rathaus als auch der Freimarkt auf der Bürgerweide zählen dabei zu den ältesten Volksfesten Deutschlands. Das Sommerfestival „Bremen swingt“, das Vegesacker Hafenfest oder der Weihnachtsmarkt gehören ebenfalls zu den bekanntesten Veranstaltungen in Bremen. Auch das Sechs-Tage-Rennen, der Bremer Karneval oder das internationale Literaturfest erfreuen sich großer Beliebtheit und werden von Fernbus-Reisenden gerne besucht.

Bremen : Kultur & Geschichte

Bremen besitzt als Hafenstadt einen sehr alten Stadtkern. Am Weserufer, einer historischen Uferpromenade, befinden sich zahlreiche gastronomische Angebote. Das Schnoorviertel in der Bremer Altstadt ist ein mittelalterliches Gängeviertel und stammt noch aus Zeiten, in denen das alte Schiffshandwerk ausgeübt wurde. Überhaupt haben viele Gebäude in Bremen eine jahrhundertlange Geschichte, die Du gut kennenlernen wirst, sobald Dein Fernbus Bremen erreicht hat. Das Bremer Rathaus aus dem Jahre 1612, die Stadtwaage (1587), das Essighaus (1618) oder das Gewerbehaus (1620) sind dabei nur einige Beispiele.

Nachtleben in Bremen

Auch das Bremer Nachtleben bietet interessante Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Gerade am Wochenende ist die Bremer Innenstadt gut mit Einheimischen und Touristen gefüllt. Es gibt jede Menge Bars, Clubs, Diskotheken und Lounges. Dabei sind die Altstadt von Bremen, das Weserufer, die Bahnhofsvorstadt mit der Discomeile sowie das sogenannte „Viertel“ die Hauptanlaufpunkte. Auch für jeden musikalischen Geschmack unserer Fernbus-Reisenden ist in Bremen gesorgt.


Onboard-Services unterliegen der Verfügbarkeit