Fernbus von und nach Wien ab 5 €

Was kann man bei einer Busreise nach Wien unternehmen?

Allgemeine Informationen über Dein Fernbusziel Wien

Allgemeine Infos über Wien

Wien, die Stadt an der Donau, verströmt eine Mischung aus kosmopolitischem und nostalgischem Flair. Der Flughafen Wien-Schwechat liegt etwas Außerhalb. Die Innenstadt ist jedoch mit Deinem Flughafenbus Flixbus einfach, schnell und preiswert zu erreichen. Nachdem Dein Bus in Wien angekommen ist, kannst Du in einem der berühmten Kaffeehäuser erstmal bei traditionellen Kaffee und Kuchen entspannen und Kräfte für Deinen Sightseeing-Trip in Wien sammeln. Bei einem Shopping-Bummel werden Dir die zwei Gesichter der Stadt verstärkt auffallen, Trendshops und Traditionsgeschäfte liegen hier ganz selbstverständlich beieinander. Das bekannteste Wahrzeichen von Wien ist der Stephansdom. Von seinem Südturm aus kannst Du einen wunderbaren Blick über Wien und dessen Umland genießen.
Mit vielen Freunden unterwegs? Miete doch ganz einfach Deinen eigenen Bus mit Fahrer für Deinen individuellen Trip nach oder rund um Wien! Teste gleich unseren Online-Preisrechner und erhalte in wenigen Sekunden Deinen Sofortpreis! 

Sehenswürdigkeiten in Wien

Sehenswürdigkeiten in Wien

Ein empfehlenswerter Programmpunkt einer jeden Wien-Reise sollte der Besuch des Schlosses Schönbrunn sein, das zu den schönsten Barockschlössern Europas gehört. Die Innenräume sind reich ausgestattet und vermitteln einen Eindruck vom prunkvollen Leben der Kaiserfamilie in den vergangenen Jahrhunderten. Im weitläufigen Schlosspark finden sich beeindruckende Brunnen, eine künstliche römische Ruine und mit dem Tierpark Schönbrunn der älteste zoologische Garten der Welt. Die Reise mit dem Fernbus nach Wien wird noch gekrönt durch den Besuch der Spanischen Hofreitschule, deren Geschichte einige Jahrhunderte zurückreicht. Jeden Morgen kannst Du in der Hofburg dem Training der wunderschönen, weißen Lippizaner-Pferde beiwohnen und die hohe Kunst der Pferdedressur von nahem beobachten.

Kultur und Geschichte in Wien

Wien : Kultur & Geschichte

Während Deinem Aufenthalt mit dem Fernbus in Wien, solltest Du mindestens einmal die große Auswahl an kulturellen Aktivtäten nutzen. In erster Linie ist hier die Staatsoper zu nennen, die Opern, Ballet- und Orchesterstücke aufführt und allein schon aufgrund ihrer imposanten Architektur sehenswert ist. Bekannte Komponisten wie Mozart oder Brahms verbrachten mehrere Jahre an dieser Institution. Die vielen Museen der Stadt bieten nicht nur einen Einblick in das Leben und der Persönlichkeit der Kaiserin Sisi und in die Habsburger Kronjuwelen, sondern liefern auch neue Eindrücke von Falco, einem der Bekanntesten Sänger Österreichs.

Nachtleben in Wien

Nachtleben in Wien

Wer vor der Fahrt mit dem Fernbus noch etwas erleben will, sollte einen der unzähligen Szeneclubs besuchen, die in den 90er Jahren gegründet wurden. Das Flex ist der bekannteste und größte Club Wiens und ideal, um die Nächte durchzutanzen. Aber auch für Nachtschwärmer, die es ruhiger angehen wollen, findet sich immer eine Bar oder Lounge. Das Museumsquartier, wo sich das berühmte Café Leopold befindet, ist im Sommer die beste Adresse für Trance und Discofieber.

Besonderes und Wissenswertes über Wien

Besonderes und Wissenswertes über Wien

In Wien dreht sich alles um den Sport. Das Schwimmen gehört zu den Lieblingssportarten der Wiener, sodass es für Busreisende zahlreiche Gelegenheiten gibt, ein paar Bahnen zu ziehen. Auch die neuesten Trendsportarten sind in Wien zuhause. Es ist also gut möglich, dass Du während Deiner Busreise nach Wien Slackliner oder Freerunner in den Parkanlagen beobachten kannst. 51 Prozent der Stadt wird als Grünfläche genutzt. Dies ist ein Grund, weshalb Wien zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität gehört und die vielen Landschaftsgärten zu den Insider Tipps zählen.

Das Umland von Wien

Das Umland von Wien

Nur wenige Kilometer von Wien entfernt liegt der Neusiedler See, auf dem das ganze Jahr über Wassersport wie Segeln und Kitesurfen betrieben werden kann. Der größte österreichische See ist nicht tief und sorgt somit dank der flachabfallenden Uferbereiche an heißen Sommertagen für uneingeschränktes Badevergnügen. Aufgrund der vielen Sonnenstunden hat sich entlang des Sees zudem der Weinanbau etabliert. Wenn Du nach so viele Natur, gerne einmal die aufstrebende Hauptstadt der Slowakei mit dem Bus entdecken möchtest, musst Du nur eine kurze Distanz auf Dich nehmen. FlixBus fährt Dich innerhalb einer Stunde sicher und günstig nach Bratislava.

Wo hält der FlixBus in Wien?

notice Bitte beachte, dass es in Wien 7 Bushaltestellen gibt.